image

Wir freuen uns darauf, euch eine Lesung von Sören Kohlhuber aus seinem Buch “Retrofieber: Wenn Neonazis die ostdeutschen Straßen zurückerobern”

Sören Kohlhuber ist freier Journalist und dokumentiert regelmäßig rechte Aufmärsche in Deutschland. Im vorliegenden Buch berichtet er von seinen Erlebnissen und Erfahrungen während er fast 50 rechte Aufmärsche in den neuen Bundesländern begleitete. Dies geschah in einer Zeit, in der u.a. Neonazis aus den 1990er Jahren darauf hofften, die Straßen wieder zurückzuerobern, um gegen Asylsuchende zu hetzen. Das Retrofieber der Rassisten sorgte für über 1.000 rassistische Aufmärsche und tägliche Übergriffe auf Asylunterkünften in der gesamten Bundesrepublik.

Beginn: 1. Juni | 19 Uhr | AWO Haus der Familie | Kronenstr. 15 Karlsruhe

Diese Lesung findet im Rahmen der Mobilisierung zu den Protesten gegen den Naziaufmarsch “Tag der deutschen Zukunft” statt und wird organisiert von der Libertären Gruppe Karlsruhe und den Freedom Skaters.

Link zum facebook-Event