"Wir sind überzeugt, dass Freiheit ohne Sozialismus Privilegienwirtschaft und Ungerechtigkeit und Sozialismus ohne Freiheit Sklaverei und Brutalität bedeutet." (Michail Bakunin)

"Wir sind überzeugt, dass Freiheit ohne Sozialismus Privilegienwirtschaft und Ungerechtigkeit und Sozialismus ohne Freiheit Sklaverei und Brutalität bedeutet." (Michail Bakunin)

"Wir sind überzeugt, dass Freiheit ohne Sozialismus Privilegienwirtschaft und Ungerechtigkeit und Sozialismus ohne Freiheit Sklaverei und Brutalität bedeutet." (Michail Bakunin)

Berlin Archive

Berlin: Doppelbesetzung in Kreuzberg!

Heute wurden in Kreuzberg 36 zwei Gebäude einer leerstehenden Schule besetzt! Wir fordern Wohnungen für alle! Wir sind keine Opfer, wir sind Widerstandskämpfer_innen! Wir bleiben alle!

 

Heute haben wir erfahren, dass mehrere hundert Menschen in Berlin-Kreuzberg gleich 2 leer stehende Häuser besetzt haben um an den Kampf gegen Residenzpflicht, die Asylgesetzgebung und die generell menschenverachtende und entwürdigende Flüchtlingspolitik anzuknüpfen. Leider haben wir spontan nicht die Möglichkeit die Kämpfe vor Ort zu unterstützen, möchten aber auf diesem Wege unsere uneingeschränkte Solidarität mit den protestierenden Flüchtlingen und deren Unterstützer*innen ausdrücken. Besonders vor dem Hintergrund, dass viele Menschen derzeit ihre Existenz auf’s Spiel setzen um für sich und alle anderen ein menschenwürdiges Leben in Freiheit zu erkämpfen.

An dieser Stelle veröffentlichen wir die Stellungnahme aus Berlin und bitte euch, dass auch zu tun. Auch wenn wir nicht vor Ort sein können, so können wir doch den Protest hörbar machen

Read More…

NEU! Libertärer Podcast des A-Radio Berlin

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertaerer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin. Der libertäre Podcast wird jeden Monat vom Anarchistischen Radio Berlin produziert. Es handelt sich dabei um einen Rückblick auf den Vormonat, bei dem einige ausgewählte Ereignisse aus diesem Zeitraum – sowohl aus dem anarchistischen wie auch aus “bürgerlichen” Spektrum – aus einer libertären Perspektive beleuchtet werden – je nach Thema, mal ernster, mal satirischer. Ihr könnt den Podcast direkt anhören oder die Datei herunterladen. Den Rückblick auf den Monat Oktober findet ihr bei archive.org. Mit dieser 14-minütigen Sendung beginnt die Anarchistische Radiogruppe Berlin [&hellip

Read More…