Wer sind wir?

Wer sind wir?

Das Anarchistische Netzwerk Südwest* ist ein Zusammenschluss von libertären bzw. anarchistischen Gruppen und Einzelpersonen aus dem „südwestlichen“ Teil des deutschsprachigen Raumes. Weiterlesen...
Wer sind wir?

Wer sind wir?

Das Anarchistische Netzwerk Südwest* ist ein Zusammenschluss von libertären bzw. anarchistischen Gruppen und Einzelpersonen aus dem „südwestlichen“ Teil des deutschsprachigen Raumes. Weiterlesen...
Wer sind wir?

Wer sind wir?

Das Anarchistische Netzwerk Südwest* ist ein Zusammenschluss von libertären bzw. anarchistischen Gruppen und Einzelpersonen aus dem „südwestlichen“ Teil des deutschsprachigen Raumes. Weiterlesen...

Kaiserslautern/Kusel Archive

Kaiserslautern: Vortrag über Fluchtursachen + Solidaritätsveranstaltung

Wir freuen uns euch am Samstag, den 4.2.17 im Eselsohr – Libertärer Infoladen & Kulturtreff Kaiserslautern zu einem spannenden Abend einladen zu können:  Ab 18 Uhr Vortrag mit Ingar Solty: „Exportweltmeister in Fluchtursachen“ – In Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung Rheinland-Pfalz. Ende 2015 waren 63,5 Millionen Menschen auf der Flucht. Was treibt sie an? Warum wagen Tausende die Reise über das Mittelmeer, obgleich dieses schon über 20.000 Flüchtenden das Leben nahm? Kein Mensch flieht freiwillig! Krieg, Armut, Klimaveränderungen und Verfolgung zwingen sie dazu. Ab 20 Uhr Cocktails, Musik und Tanz mit DJ „Roter Achim“ (Latin Grooves and Funky Soulfood) [&hellip

Read More…

Kusel: Musik und Politik am 28. Januar

Am 28.1. findet in Kusel eine Veranstaltung unter dem Motto Musik & Politik statt. Zuerst gibt es den Vortrag „Jenseits von Staat, Nation und Kapital – Eine Einführung in den Anarchismus“ (gehalten von der Anarchistischen Initiative Kaiserslautern), danach gibt es ein Konzert mit mehreren Bands. 28.1. // Mehrgenerationenhaus Kusel, Fritz-Wunderlich-Straße 51 // 19 Uhr

Read More…

Kaiserslautern: Antifaschistischer Freitag mit Vortrag zu „rechten Bewegungen in Deutschland“

Freitag, 16.12., 20:30 Uhr, im Eselsohr – Libertärer Infoladen & Kulturtreff , Pirmasenser Straße 48, KL Über den Vortrag: Der Vortrag soll einen kurzen Überblick über aktuelle rechte Bewegungen und Parteien in Deutschland liefern. Ein Schwerpunkt wird dabei auf den Organisationen der Neuen Rechten und deren Ideologie liegen. Außerdem wird kurz auf die neuen neonazistischen Kleinstparteien eingegangen

Read More…

Kaiserslautern: Offenes anarchistisches Treffen am 9. Dezember

9. Dezember um 18 Uhr  /  Eselsohr – libertärer Infoladen & Kulturtreff (Pirmasenser Straße 48, 67655 KL) Interesse an libertären Ideen? Auf der Suche nach antiautoritären Alternativen zum Kapitalismus? Du willst etwas tun gegen Nationalismus, Rassismus und Antisemitismus? Du hast genug von einfachen Antworten und der scheinbaren Alternativlosigkeit? Dich kotzt es an, dass Frauen in vielen Lebensbereichen immer noch benachteiligt werden? Du willst abseits von Parteien und Parlamenten politisch wirken? Du hast genug von Herrschaft und Ausbeutung auf der Arbeit, bei der Ausbildung, im Stadtteil, in der Familie oder in der Schule? Genug davon, dich für Lohnarbeit herzugeben, ohne mitbestimmen [&hellip

Read More…

Kaiserslautern: Neuer libertärer Infoladen und Kulturtreff im Musikerviertel!

Am 12.11. eröffnet der libertäre Infoladen & Kulturtreff in der Pirmasenserstraße 48 in Kaiserslautern mit einer Eröffnungsfeier, für Musik, Getränke und Essen ist gesorgt. Los gehts um 11 Uhr, geöffnet ist bis 22 Uhr, kommt vorbei! Für weitere Termine schaut auf:  http://eselsohr.blogsport.eu/ Wir, das Ladenkollektiv, haben die Initiative ergriffen um in Kaiserslautern einen Raum für Vielfalt und Toleranz zu schaffen, einen Raum, der Ideen für eine solidarische Gesellschaft eine Bühne gibt und wo unabhängige und unkommerzielle Kulturangebote Platz finden. Unser Projekt basiert auf den Prinzipien der Solidarität und der gegenseitigen Hilfe, während wir mittels kollektiver Arbeits- und Entscheidungsweise funktionieren – [&hellip

Read More…

Speyer: Vortrag zur Einführung in den Anarchismus und Antifa Kneipe

@Eckpunkt Speyer / 14.10. / 19 Uhr / „Jenseits von Staat, Nation und Kapital – Eine Einführung in den Anarchismus“ Der Vortrag wird von der Anarchistischen Initiative Kaiserslautern gehalten und findet im Rahmen der Antifa Kneipe der Antifaschistischen Aktion Speyer statt. Was ist die Antifa Kneipe? Die Antifa Kneipe ist ein, von der Antifaschistischen Aktion Speyer/Schifferstadt veranstalteter Kneipenabend, welcher monatlich stattfindet. Der Vortrag: Was sind Kernideen des Anarchismus? Wie organisieren sich Anarchist*innen heute und wie stellen sie sich die Transformation der Gesellschaft vor? Ein Einblick in die Kritik an Staat, Kapitalismus und parlamentarischer Demokratie und die Praxis heutiger anarchistischer Aktivitäten. [&hellip

Read More…

Kaiserslautern/Metz: Non à la loi travail! Solidaritätsaktionen mit den Arbeitskämpfen in Frankreich!

Heute war in Frankreich Aktionstag gegen das neue Arbeitsgesetz (loi travail), welches massive Verschlechterungen für die Lohnarbeitenden in Frankreich mit sich bringt. Mittels dieses neuen Gesetz können unter anderem betriebliche Regelungen Flächentarifverträge aushebeln, Entlassungen werden vereinfacht und die Ruhezeit zwischen zwei Arbeitseinsätzen wird abgesenkt. In vielerelei Hinsicht ist dieses Gesetz mit der Agenda 2010 in Deutschland vergleichbar. Seit mehreren Monaten gibt es nun schon in ganz Frankreich starke Proteste gegen diese neoliberale Gesetzesreform.   Mittels zweier Transparente, die wir am Morgen gut sichtbar für den Berufsverkehr aufhingen gaben wir auch in Kaiserslautern dieser Thematik einen Raum und drückten unsere Solidarität [&hellip

Read More…

Kaiserslautern: Vortrag „Die Arbeitsgesellschaft ohne Arbeit“

Mittwoch, 21. September, 18 Uhr / Technische Universität Kaiserslautern, Bau 46, Raum 260 Beschreibung des Vortrags: „Arbeit ist das halbe Leben“, „Arbeit macht das Leben süß“ – wohlklingende Worte zu diesem Thema kennen wir alle. Die Erwartungshaltung, ‚anständige‘ Berufe zu erlernen, wird uns schon von klein auf antrainiert und fast alle von uns haben sie tief verinnerlicht: die Ethik der Arbeit. Doch es wird immer schwieriger, eine Stelle zu bekommen, von der wir auch tatsächlich leben können. Immer mehr Menschen auf dem gesamten Planeten sind arbeitslos und die in der Arbeitsgesellschaft produzierten Gegenstände werden uns jeden Tag in Kaufhäusern und [&hellip

Read More…

Kaiserslautern: Veranstaltungen im Juli

Zum einen hält ein Genosse der Anarchistischen Gruppe Mannheim am Freitag, 15.Juli, einen Vortrag über die soziale Revolution in Spanien im Juli 1936 vor 80 Jahren. Der Vortrag findet am Freitag, 15. Juli, um 19 Uhr im „The Clearing Barrel“ statt.  *** Am 22 Juli laden wir zum Open Air Kino im Volkspark ein. Gezeigt wird der Film „LUCIO – ANARCHIST, BANKRÄUBER, FÄLSCHER, ABER VOR ALLEM … MAURER“ , ein Dokumentarfilm über den 85-jährigen Lucio Urtubia, dessen spannendes Leben ein Spiegel der revolutionären Bewegungen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist. Open Air Kino: Freitag, 22.Juli, 22 Uhr im [&hellip

Read More…

[KL] Say no to racism Konzert (+Party) #3

Am Samstag, den 4. Juni, findet zum dritten Mal das Say no to Racism Konzert statt, diesmal noch mit einer Party danach!  Los geht´s um 19 Uhr im Kramladen in der Uni Kaiserslautern. Die Veranstaltung ist ein Soli-Konzert für antifaschistische Strukturen in Kaiserslautern und Region. Bands: Heartdown (HC) Blood for Betrayal (HC) Into Devil Dreams (HC) Blind (HC) It Must Be Said (HC)   Auflegen: Snitch Array (DnB) gieszack (Tech House) Kurt Roc Skee (Dub/DnB) Matieu(Dub/DnB)   &nbsp

Read More…