Wer sind wir?

Wer sind wir?

Das Anarchistische Netzwerk Südwest* ist ein Zusammenschluss von libertären bzw. anarchistischen Gruppen und Einzelpersonen aus dem „südwestlichen“ Teil des deutschsprachigen Raumes. Weiterlesen...
Wer sind wir?

Wer sind wir?

Das Anarchistische Netzwerk Südwest* ist ein Zusammenschluss von libertären bzw. anarchistischen Gruppen und Einzelpersonen aus dem „südwestlichen“ Teil des deutschsprachigen Raumes. Weiterlesen...
Wer sind wir?

Wer sind wir?

Das Anarchistische Netzwerk Südwest* ist ein Zusammenschluss von libertären bzw. anarchistischen Gruppen und Einzelpersonen aus dem „südwestlichen“ Teil des deutschsprachigen Raumes. Weiterlesen...

Gaidao Archive

Freiburg: Das Problem heißt Patriarchat! Einige Gedanken zum Fall Maria L. und des rechtspopulistischen Interesses für die Rechte der Frau

Folgender Text ist in der Gai Dao 01/2017 erschienen. Mitte Oktober wurde die junge Freiburger Studentin Maria L. auf dem Heimweg von einer Party der Fachschaft Medizin vergewaltigt und ermordet. Viele Frauen in und um Freiburg haben seitdem größere Angst, insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit alleine unterwegs zu sein. In der linken und feministischen Szene wurde nach den beiden Morden darüber diskutiert eine politische Aktion mit Bezug auf die beiden toten Frauen zu organisieren – jedoch entschied man sich aus Rücksicht auf die Wünsche der Familien der Ermordeten dagegen. Stattdessen fand am 25. November im Rahmen des Internationalen Tags zur [&hellip

Read More…

Call for Papers für die Gai Dao an FLTI* (Frauen*, Lesben*, Trans*, Inter*)

Liebe Freund*innen, liebe Gefährt*innen, wie eigentlich immer freut sich die Gai Dao über eure Mitwirkung am Projekt, über Texte, solidarische Kritik oder sonstige Vorschläge. Für diejenigen unter euch, die sie nicht kennen: Die Gai Dao (chin. „einen anderen Weg gehen“) ist das monatlich als Zeitung erscheinende Sprachrohr der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA). Sie versteht sich als autonomes Projekt, das auch Menschen, Gruppen und Strukturen offensteht, die kein Mitglied der FdA sind, sofern sie die Ideen des Anarchismus und die Prinzipien der FdA unterstützen, gerne auch solidarisch-kritisch. Es ist aber allgemein aufgefallen, dass es viel seltener Beiträge von FLTI*-Autor*innen gibt. Wir [&hellip

Read More…

[改道] Gǎi Dào Sonderausgabe zur Krisendemo in Mannheim

Die nunmehr 3. Sonderausgabe unserer monatlichen Zeitschrift, beschäftigt sich mit der “There is no alternative – Kapitalismus abschaffen” Demonstration, die vom Anarchistischen Netzwerk Südwest* organisiert wird und am 22. Dezember in Mannheim stattfindet, wo sie wünschenswerter Weise den Konsumendspurt kurz vor Weihnachten wenigstens für ein paar Minuten aus dem Takt bringen wird. In der Ausgabe findet ihr eine Selbstdarstellung des Anarchistischen Netzwerks Südwest*, sowie ein Interview, welches wir mit Vertreter*innen im Vorfeld der Demonstration geführt haben. Des weiteren gibt es den Aufruf, mehrere Redebeiträge sowie einen schönen Text des amerikanischen crimetInc. Kollektivs zum Abschluss. Wie bei den beiden Sonderausgaben unseres [&hellip

Read More…

[改道] Gǎi Dào Nr. 24 – Dezember 2012 erschienen

Die Dezemberausgabe der [改道] Gǎi Dào, dem Monatsmagazin des Forums deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA). In der letzten, reinen Online-Ausgabe geht es unter anderem um Anarchismus in Neuseeland, die Verflechtung von Staat und Neofaschist*innen in Griechenland, Eindrücke eines Anarchisten aus dem syrischen Bürgerkrieg, den Beitritt von rund einem Dutzend neuer Gruppen und einem Kollektiv ins FdA, die Fortsetzung unserer Reihe über Anarchismus in Tschechien und vieles mehr. Die letzte Ausgabe des Jahres 2012 und somit auch die letzte Ausgabe die nur Online bzw. als Version zum Selbstausdrucken erscheint. Denn ab der ersten Ausgabe im kommenden Jahr und pünktlich zum zweiten Geburtstag, erscheint [&hellip

Read More…